Über Uns

Über die BWG

Die Bendestorfer Wählergemeinschaft steht für eine erfolgreiche, bürgernahe Politik und die Transparenz der politischen Arbeit im Ort. Wie gewohnt finden Ihre Kritik, Ihre Ideen und Anregungen Eingang in unsere Entscheidungen im Gemeinderat.

Also stoßen Sie uns an! Lob und Tadel werden die Politik in Bendestorf beflügeln. Mit dieser Homepage haben wir eine gute Dialog-Plattform für Sie geschaffen. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, sich hier zu informieren oder zeitnah und schnell mit Ihren Vertretern im Gemeinderat Bendestorf zu kommunizieren. Lassen Sie sich bitte ermuntern, gemeinsam mit uns ein überzeugendes Konzept für die Entwicklung Bendestorfs zu erarbeiten. Das ist unser Motto: Mit bestem Gewissen und mit allen Kräften für Bendestorf! Ihre Bendestorfer Wählergemeinschaft

Mitglieder der BWG mit aktuellen Mandaten.

Mit bestem Gewissen und mit allen Kräften für Bendestorf.

Abkürzungen unter den Fotos:
(G) = Gemeinde
(SG) = Samtgemeinde

Bernd Beiersdorf Bürgermeister
Bernd Beiersdorf (G/SG)

Bürgermeister

Vorsitzender Verwaltungsausschuss Ausschuss für Finanzen

Burkhard Schonlau (G)
Burkhard Schonlau (G)

stellv. Bürgermeister

Ausschussvorsitzender für Bau, Planung, Straßen und Wege

Hans Huisman (G)
Hans Huisman (G)

Ausschuss für Bau, Planung, Straßen und Wege Bendestorf, Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule

Gerd Koß (G)
Gerd Koß (G)

Vorsitz Ausschuss für Senioren, Umwelt und Vereine, Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule

Dennis Organista (G/SG)
Dennis Organista (G/SG)

Ausschuss für Finanzen Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule

Egon Schröder
Egon Schröder (G)

Ausschussvorsitzender für Finanzen

 

Arne Reinert (G)
Arne Reinert (G)

Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule, Ausschuss für Senioren, Umwelt und Vereine

Peter Krämer (SG)
Peter Krämer (SG)

Vorsitz Bau-, Planungs- und Umweltausschuss, Samtgemeinde Jesteburg, Jugend-, Schul- und Sportausschuss Samtgemeinde Jesteburg

Warum wir uns engagieren?

Die Gründe für unser Engagement in der BWG sind recht zahlreich. Angefangen von "Sozialer Verantwortung" bis zu "nicht meckern - selber besser machen" … Ehrenamtliches Engagement gibt uns die Chance, Dinge zu bewegen, etwas zu verändern, Leben und gesellschaftliche Prozesse mitgestalten, unser schönes Dorf erhalten und zu gestalten …

Lesen Sie selbst die Testimonials unserer Mitglieder … (noch nicht vollständig …aber Fortsetzung folgt!)

Ich möchte mich auf Samtgemeindeebene für die Belange und Erhaltung der Attraktivität - insbesondere auch für Familiene mit Kindern - unserer schönen Gemeinde einsetzen. Hierzu zählen vor allem der Erhalt der Grundschule Bendestorf sowie der Ausbau zur Ganztagsschule.

Nadine Brink

Nadine Brink

Bankkauffrau, Mutter von zwei Kindern

Wie komme ich dazu, mich politisch zu engagieren?

Lebensumfeld und Zukunft gestalten! Für mich ist meine politische Tätigkeit zunächst eines: Ehrenamt und Hobby. Mir ist es wichtig aktiv zu sein, mich einzubringen und mit zu entscheiden, wenn es um das Lebensumfeld und die Zukunft unseres schönen Dorfes geht. Ich möchte nicht über andere schimpfen, wenn mir etwas nicht passt - ich möchte selber dazu beitragen, dass Probleme aufgenommen, angepackt und – bestenfalls – auch gelöst werden!

Konkrete Dinge voranbringen: In der BWG habe ich über viele Jahre gelernt und selbst erfahren, dass man auch jungen Menschen Verantwortung übertragen und vieles bewegen kann. Vorausgesetzt, man bringt sich ein.

Karina Bogel

Karina Bogel

Dipl. Kaufmann | Designer

Im Gemeinderat und besonders im Bauausschuss arbeite ich für die maßvolle Weiterentwicklung unserer Gemeinde.

Mir ist daran gelegen, dass wir in den öffentlichen Sitzungen transparent, konstruktiv und sachkundig zu guten Ergebnissen kommen. Wichtig ist, dass Bendestorf als Teil der Samtgemeinde seine Selbstständigkeit und damit die Planungshoheit über die Bebauungspläne behält.

Damit können wir den liebenswerten, großzügigen und grünen Charakter unseres schönen Dorfs bewahren.

Mein besonderes Anliegen: Wir erhalten die Selbstständigkeit und Planungshoheit der Gemeinde Bendestorf. Damit können wir das liebenswerte und großzügige grüne Ortsbild von Bendestorf bewahren.

Burkhard Schonlau | Bauingenieur | Stellvertretender Bürgermeister | Mitglieder der BWG

Burkhard Schonlau

Bauingenieur | Stellvertretender Bürgermeister

Mein Ziel: Mit klugen Konzepten zum ausgeglichenen Haushalt, dabei den einzigartigen Charakter von Bendestorf erhalten und den Ort technologisch voranbringen!

Jan Böttcher

Jan Böttcher

tbn

Ich wohne seit 14 Jahre in Bendestorf und bin Sport- und Grundschullehrerin. Seit 2009 Übungsleiterin beim Sportverein Bendestorf, und seit einigen Jahren bin ich beim Besuchsdienst des Fördervereins Kirche Bendestorf. Ich engagiere mich gerne für die soziale und sportliche Zusammenhang hier in unserem Dorf.

Jeanne Huisman

Jeanne Huisman

tbn

Ich wohne seit 14 Jahre in Bendestorf und bin Schiffbauer von großen Containerpotten. Die letzten Jahre war ich Mitglied von der Gemeinderat, vom Bau-Ausschuss und Ausschuss für Jugend, Soziales und Schule. Ich engagiere mich auch für unser Dorf als Beiratsmitglied des Bürger und Kultur Forums Bendestorf

Hans Huisman

Hans Huisman

Schiffbauer von großen Containerpotten

Ich habe mich zwar schon im Tennisclub und im Schulverein ehrenamtlich beteiligt, allerdings nie als Vorsitzender.

Vielleicht passt für mich ganz gut „für einen soliden Haushalt in unserem Ort“ oder so ähnlich. Ich würde auch den Finanzausschuss als beteiligtes Gremium bevorzugen, sollte ich in den Rat kommen.

Steffen Brink

Steffen Brink

tbn

Ich war zwei Jahre als BWG-Mitglied im Ausschuss "Jugend und Kultur" tätig. Nach meiner Pensionierung erteilte ich 9 Jahre lang ehrenamtlich Musikunterricht im Kindergarten und seit zwei Jahren bin ich im Kirchenvorstand Bendestorf.

Elke Smidt

Elke Smidt

tbn